Bestattungs- und Erinnerungsorte – Beispiele

Neue Formen für den klassischen Friedhof

Naturfriedhof "Garten des Friedens" Fürstsenzell bei Passau.
"Memoriam-Gärten": themenbezogene Miniaturfriedhöfe innerhalb regulärer Friedhöfe; in Aachen, Berlin-Steglitz, Zehlendorf, Duisburg-Waldfriedhof, Bonn.
"Wildblumenwiese" Ahrensburg (Aschenbeisetzungssanlage);
auch "Ruheberg" in Oberried (12 Urnengräber unter einem Baum).
Urnenpyramiden, Saarbrücken.
Mancherorts werden Vereinsgrabstätten organisiert. z.B. in Hamburg, der "Garten der Frauen" (2001!).
Hier werden alte Grabsteine von Frauen als Erinnerung aufgestellt, versucht die Lebensgeschichte zu finden für gelegentliche Führungen. Auch Frauen können sich da beerdigen lassen.

Kategorien: Allgemein

Über den Autor

AnjaOdendahl