Rund um die Pedelecs

Musterantrag von Oliver Seth, KR München-Land

Antrag – Leasing von Pedelecs und eBikes für Mitarbeiter des Landratsamtes

"…" Ein Pedelec verbraucht umgerechnet weniger als 0,1 Liter / 100 km und stellt damit ein enormes Einsparpotential dar, wenn damit auf die Benutzung eines PkWs verzichtet wird. 
Vor diesem Hintergund stellen wir hiermit folgenden Antrag zur Beschlußfassung:

  1. Das Landratsamt München ermöglicht allen Mitarbeitern zur dienstlichen und privaten Nutzung, Pedelecs und eBikes über den Arbeitgeber zu leasen. Die Leasinggebühren werden vom Bruttolohn abgezogen. Der Brutto-Listenpreis (UVP des Herstellers) beträgt zwischen € 1.499,- und € 2.999,-. Im Gegenzug verzichtet der Mitarbeiter auf einen Betrag des Gehalts, welcher der Leasingrate inkl. Versicherung entspricht. Dies wird in einem Zusatz zum Arbeitsvertrag geregelt.
  2. Zur steuerlichen Bewertung wird eine Anrufungsauskunft an das zuständige Finanzamt gestellt, welche die lohnsteuerrechtlichen Rahmenbedingungen festlegt (Vorlage im Anhang).

Das gewinnt der Landkreis München:

  • Der Landkreis München wird Vorreiter bei der Umsetzung innovativer Ideen zur Realisierung der Energievision des Landkreises.
  • Der Landkreis München kann sich als verantwortungsbewusster Arbeitgeber positionieren, dem die Zukunft der Umwelt und die Gesundheit seiner Mitarbeiter wichtig ist und der wiederum seinen Beitrag zur Umsetzung der Energieversion leistet.
  • Der Landkreis München fördert die Gesundheit seiner Mitarbeiter, da körperliche Betätigung forciert wird. Krankheitsbedingte Fehlzeiten werden gesenkt.
  • Die akute Parkplatzproblematik kann entschärft werden, da Fahrräder im Vergleich zum PkW einen bedeutend geringeren Platzbedarf haben. 

Das gewinnen die Mitarbeiter

  • Ein gutes Gefühl für den Landkreis München arbeiten zu können und damit eine hohe Motivation für die Arbeit.
  • Geleaste Fahrräder, Stromräder oder Pedelecs sind als steuerfreier Sach­kostenzuschuss absetzbar. Ein Elektrofahrrad kann somit zu erheblich reduzierten Kosten genutzt werden, hohe Anschaffungskosten werden vermieden. Die Kosten eines PkWs können durch seltenere Wartungen und geringere Abnutzung reduziert werden. 
  • Elektrofahrräder fördern die Bewegung und damit die Gesundheit der Mitarbeiter.  
  • Hoher Prestigegewinn durch innovative stylische Fahrräder.

Downloads: ein Paket, das formal wohl auch notwendig ist
AntragPedelecs
Tabelle_SteuerrechtlichesFirmenfahrrad
VorlageAnrufungsauskunft
LeaseRad_ebike

Kategorien: Allgemein

Über den Autor

AnjaOdendahl