Luenen

1993 ff

Beteiligte Stadtwerke:
(Mai 2009 – Laut Webseite der BI)
Die Gesellschafter der Trianel Kohlekraftwerk Lünen GmbH & Co. KG fassten im Mai 2008 einstimmig den Baubeschluss zur Errichtung und zum Betrieb des Kohlekraftwerks.
Derzeit sind am Kraftwerksbau 31 kommunale und regionale Versorgungsunternehmen beteiligt:
Aus Deutschland:
Trianel GmbH, Aachen
Stadtwerke Lünen GmbH, Lünen
STAWAG Energie GmbH, Aachen
Stadtwerke Osnabrück AG, Osnabrück
SWU Energie GmbH, Ulm
Überlandwerk Fulda AG, Fulda.
Allgäuer Überlandwerk GmbH (AÜW), Kempten
ENNI Energie Wasser Niederrhein GmbH (ENNI), Moers
Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH, Bonn
Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH, Bochum
Energie- und Wasserversorgung Rheine GmbH, Rheine
enwor – energie & wasser vor Ort GmbH, Herzogenrath
Flensburger Förde Energiegesellschaft mbH, Flensburg
GWS Stadtwerke Hameln GmbH, Hameln
NVB Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH, Nordhorn
Stadtwerke Dinslaken GmbH, Dinslaken
Stadtwerke EVB Huntetal GmbH, Diepholz
Stadtwerke Georgsmarienhütte GmbH, Georgsmarienhütte
Stadtwerke Gronau GmbH, Gronau
Stadtwerke Jena-Pößneck GmbH, Jena
Stadtwerke Lengerich GmbH, Lengerich
Stadtwerke Lübeck GmbH, Lübeck
Stadtwerke Sindelfingen GmbH, Sindelfingen
Stadtwerke Soest GmbH, Soest
Stadtwerke Tuttlingen GmbH, Tuttlingen
Stadtwerke Verden GmbH, Verden
Teutoburger Energie Netzwerk e.G., Hagen a.T.W.

Aus der Schweiz/Österreich:
Azienda Elettrica Ticinese (AET), Bellinzona (Schweiz)
Regio Energie Solothurn, Solothurn (Schweiz)
Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation,
Salzburg (Österreich)

ausgestiegen: Stadtwerke Dachau, per Bürgerentscheid raus

Kategorien: Allgemein

Über den Autor

AnjaOdendahl