Baumpatenschaften Landshut

Erfolgreicher Antrag aus Landshut

Landshut hat über 300 Baum-Naturdenkmale, deren Pflegeaufwand auch was kostet.
Im Anhang ein Antrag und der Beschluss aus der kreisfreien Stadt Landshut,
dass die Verwaltung prüft, ob BürgerInnen Patenschaften für die Pflege von Bäumen übernehmen könnten.
Die Vorschläge:
Private, Vereine, Firmen übernehmen die Kosten bei Neupflanzungen oder die Pflegekosten bzw. einfache Pflege (Baumscheiben sauber halten, wässern in den Sommermonaten)  oder auch als symbolische Patenschaft mittels Spende ihren Beitrag zum Umweltschutz in der eigenen Stadt beitragen.
Der Beschluss zeigt auf, dass die Verwaltung die Rahmenbedingungen abprüft.
Antrag als download: BaumpatLandshut
Juli 2008: Der Antrag wurde beschlossen.
Hier der Flyer, der nun die Bevölkerung bittet, eine Baumpatenschaft  zu übernehmen.
Flyer als download

Kategorien: Allgemein

Über den Autor

AnjaOdendahl